Donnerstag, 28. Juni, 19.00 Uhr, TEH akademie 

 

Eröffnung der Heilsamen Tage 2018

Bürgermeister Hubert Lohfeyer

Obfrau Theresia Harrer

Wyda Yoga Impulsvortrag und Anmeldung zum Yoga der Kelten mit Mag. Germana Bernsteiner

 

 

 

Donnerstag, 28. Juni, 19.30 bis 21:30 Uhr, TEH akademie

 

Fermentation in der Lebensmittelproduktion

Was passiert eigentlich bei der Fermentation?

FH Prof. DI Dr. Otmar Höglinger

 

Studium der Technischen Chemie mit Schwerpunkt Lebensmittelchemie, Studiengangleiter „Lebensmitteltechnologie und Ernährung“, Fachhochschule OÖ Standort Wels, Geschäftsführer in technologieorientierten Unternehmungen. Die Fermentation wird in der Lebensmittelproduktion sehr häufig eingesetzt. Sie dient einerseits dazu, Produkte zu produzieren (z.B. Essig) oder sie zu verändern (z.B. Kaffee, Tee, Gemüse). Dabei läuft eine Vielzahl von Prozessen ab, die vorwiegend von Enzymen und Mikroorganismen ausgelöst werden. Dabei entsteht eine Vielzahl von Stoffen, die sich auf den Geschmack, Haltbarkeit oder auch auf die Gesundheit auswirken. Wie diese Stoffe entstehen und wirken wird in diesem Vortrag anschaulich dargestellt.

 

 

 

Freitag, 29 Juni, von 09:00 bis 09:45 Uhr, TEH akademie

 

Wyda Yoga-ein ganzheitlicher Weg zur Gesundheit

Mag. Germana Bernsteiner

  Lehramt Biologie, Chemie, Physik, Wyda Yogalehrerin

  

Schon die Kelten wussten in vergangenen Zeiten die Bedeutung des Yogas zu schätzen. „Zurück zu unseren europäischen Wurzeln“, ist die Devise in dieser Yogaeinheit. Bei Schönwetter im Freien (nahe TEH akademie), sonst im Wissensraum. Begrenzte Plätze. Anmeldung erwünscht.

 

 

 

 

Freitag, 29. Juni, 11:00-12:00 Uhr, TEH akademie

 

Einlegen, einrexen und haltbarmachen von Gemüse und Kräutern

Vitus Winkler, Haubenkoch

Verwöhnhotel Sonnhof St. Veit, Haubenkoch, Buchautor und Fernsehkoch

 

 

In diesem Kurs stellt Vitus Winkler seine neuesten Erkentnisse und Kreationen zum Thema Fermentation vor. Fermentation ist ein Gärungsprozess, der Lebensmittel länger haltbar macht. Vitus Winkler zeigt den Teilnehmern, wie durch diese Methode gesunde, schmackhafte, haltbare Lebensmittel, aus ihrer natürlichen Form, ganz frei von Konservierungs- und Zusatzstoffen, entstehen. Vitus Winkler verbindet meisterhaft regionale Einflüsse und Produkte mit seinen außerhalb Österreichs gewonnenen Erkenntnissen.

 

 

Freitag, 29 Juni 14:00 bis 15:30 Uhr, TEH akademie

 

TEH Praktiker Treffen

Gedanken, Erfahrungen und Erkenntnisse im Netzwerk der TEH Praktiker

 

 

Freitag, 29. Juni, 16.00 bis 18:00 Uhr, TEH akademie

 

Jahreshauptversammlung TEH Verein

Poetry Slam

 

 

Freitag, 29. Juni 2018, 19.00 bis 21:00 Uhr, TEH akademie

 

Die Zukunft des Brotes

Ava Celik, Gründerin des Blogs „badhunterstories“ und der Brotmanufaktur ATA in Berlin

 

Ava Celik hat unter dem Namen „badhunterstories“ an dem perfekten glutenfreien Sauerteigbrot gearbeitet. Sie studierte Philosophie und Filmwissenschaften und hat sich seit ihrer Diagnose Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) intensiv mit den Themen Fermentation und Sauerteig beschäftigt. Brot ist seit der Industrialisierung immer weiter in Verruf geraten. Wie ist es dazu gekommen? Wie sieht die Zukunft des Brotes aus?

 

 

 

Samstag, 30 Juni, von 08:00 bis 08:45 Uhr, TEH akademie

 

Wyda Yoga - ein ganzheitlicher Weg zur Gesundheit

Mag. Germana Bernsteiner

Lehramt Biologie, Chemie, Physik, Wyda Yogalehrerin

 

Schon die Kelten wussten in vergangenen Zeiten die Bedeutung des Yogas zu schätzen. „Zurück zu unseren europäischen Wurzeln“ ist die Devise in dieser Yogaeinheit. Bei Schönwetter im Freien (TEH akademie), sonst im Wissensraum.

 Begrenzte Plätze. Anmeldung erwünscht.

 

 

 

Samstag, 30. Juni, 09:00 bis 10:30 Uhr, TEH akademie

 

Kräuterfrühstück

 Pestos aus regionalen Kräutern, Wildobstmarmelade und Müsli aus frisch geschrotetem Getreide,

Käse, Ziegenkäse, Schotten und Fischspezialitäten von den einheimischen Bauern „Unken, weil’s schmeckt“

 

 

 

 

Samstag, 30. Juni 10:00 bis 10.45 Uhr, TEH akademie

 

Fermentierte Lebensmittel in Kosmetika

Mag.pharm. Ursula Gerhold

 

Ganz traditionell wurden fermentierte Lebensmittel zur Körperpflege verwendet. Wie sich Ideen und Möglichkeiten dazu weiter entwickeln und warum dabei Pflegendes und Heilsames kaum von einander zu unterscheiden ist, das soll in diesem Vortrag betrachtet werden.

 

 

 

Samstag, 30. Juni, 11.00 bis 12:30 Uhr, TEH akademie

 

Salz - Überjodierung der Lebensmittel

Dr. med. Erich Putz

 

Erich Putz stellt Jod in den Mittelpunkt gesellschaftlicher und gesundheitlicher Themen. Da Jod sehr eng in Verbindung mit Salz steht, werden nahezu alle Lebensmittel still und heimlich überjodiert, was schwere gesundheitsgefährdende Störungen, wie beispielsweise eine Schilddrüsenerkrankunges oder Autoimmunerkrankungen zur Folge haben kann.

 

 

 

12.30 - 14.00 Uhr Mittagspause

 

 

 

Samstag, 30. Juni, 14.00 bis 17.00 Uhr, TEH akademie

 

Fer-Edelt

Lokale Produzenten und geniale Veredler präsentieren Lebensmittel mit Flora

 

Hans Webersberger

Küchenmeister und Küchenchef, TEH Praktiker Trainer

 

Margit Brauneder

Dipl.Päd., MAS Gastrosophie

 

Ursula Gerhold

Apothekerin, Autorin, Seminarleiterin Lebenswerkstätten Stainz

 

Fermentierte Inspirationen von regionalen Lebensmitteln und ihre besonderen Hersteller im Zusammenspiel mit der Veredelung dieser Produkte. Die Produzenten stellen in der TEH Galerie ihre Erzeugnisse vor und widmen sich den Fragen der Konsumenten. Die Teilnehmer bekommen bei dieser Veranstaltung einen Einblick in die Herstellung dieser Produkte.

Die Produkte werden währenddessen von Koch Hans Webersberger zu schmackhaften Speisen verkocht. Anschließend gibt es einen gemütlichen Ausklang mit Buffet im Wissensraum.

 

 

 

 

 

Lokale Produzenten:

 

Pinzgau Bräu, das Craft Bier aus dem Pinzgau

Köstlerbauer mit Hofkäserei, Martina & Lorenz Lidicky

Reitbauer - Gutes von der Ziege, Miriam Seelinger & Ferdinand Pedevilla

Imkerei Anni Eder Riedl und Franz Eder

Bäckerei Familie Obauer, Natursauerteigbrot

Bäckerbrüder Neumeier, Dinkula Brottrunk

Peter Rathgeb, Essig aus Streuobst

 

 

 

Preise

Donnerstag:

Eröffnungsveranstaltung, 28.06., 19.00 Uhr: 16,00 für TEH Vereinsmitglieder/18,00 für Nicht-Mitglieder

 

Freitag:

Wyda 09:00 bis 09:45: 8,00 für TEH Vereinsmitglieder /9,00 für Nicht-Mitglieder

Einrexen, Einlegen und Haltbarmachen von Gemüse von 11:00 bis 12:00 Uhr: 16,00 für TEH Vereinsmitglieder /18,00 für Nicht-Mitglieder

TEH Praktiker Treffen am 29.06.2018 14:00 bis 15:30: kostenlos, nur für Lehrgangsabsolventen, Anmeldung erforderlich

Jahreshauptversammlung für TEH Vereinsmitglieder 29.06., 16.00 bis 18:00 Uhr kostenlos

Die Zukunft des Brotes 29.06., 19.00 bis 21:00 Uhr: 22,00 für TEH Vereinsmitglieder /25,00 für Nicht-Mitglieder

 

Samstag:

Wyda 8,00 für TEH Vereinsmitglieder /9,00 für Nicht-Mitglieder

Kräuterfrühstück, 30.06.,9:00 bis 10:30 Uhr: 9,00 TEH Vereinsmitglieder/12,00 für Nicht-Mitglieder

Fermentierte Lebensmittel in der Kosmetik von 10:00 bis 10:45 : 16,00 TEH Vereinsmitglieder/18,00 für Nicht-Mitglieder

Überjodierung von Lebensmittel von 11:00 bis 12:30 : 16,00 TEH Vereinsmitglieder/18,00 für Nicht-Mitglieder

Fer-edelt von 14:00 bis 17:00 Uhr: Markt kostenlos; Expertenforum im Wissenraum 16,00 für TEH Vereinsmitglieder /18,00 für Nicht-Mitglieder

 

Teilnahmegebühr Heilsame Tage gesamt: 122,00 für TEH Vereinsmitglieder/140,00 für Nicht-Mitglieder

 

Anmeldung unter: akademie@teh.at oder 0664 88 67 8005

 

 

Download
ZumAusdrucken_Heilsame_Tage2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 835.0 KB
Download
Unterkunftsempfehlungen zu den Heilsamen
Adobe Acrobat Dokument 451.3 KB

Bitte auch an eine klimaschonende Anreise denken

www.scotty.at