Workshops & Termine der TEH Partner

Viele unserer TEH-Partner veranstalten zahlreiche Workshops und Veranstaltungen rund um das Thema Kräuter. Hier findest du die aktuellen Angebote der TEH-Partner chronologisch geordnet

Bis Ende Dezember


SALBENRÜHREN TEIL III verschoben auf den 06.08.2020

Donnerstag,  2020 | 19.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf

 

Salbe, Creme, Balsam? Wo liegt eigentlich der Unterschied? Worauf ist in der Verarbeitung der verschiedenen Inhaltsstoffe zu achten und wie stelle ich eigentlich überhaupt meine eigenen Produkte her?

In diesen Workshops klären wir viele offene Fragen und lernen wie man aus einfachen und natürlichen Zutaten heilende Salben, wunderbare Cremen und wertvolle Naturkosmetik herstellt. Die 3 Kurse sind in sich aufbauend, können aber natürlich auch einzeln besucht werden. Jeder kann und sollte genau dort einsteigen, wo es für ihn richtig ist.

 

Im ersten Teil (07. Mai) gehts um klassische Heil-Salben. Wir lernen verschiedenen Salbengrundlagen und Herstellungsmethoden kennen. Erfahren welche Kräuter uns in den unterschiedlichsten Fällen hilfreich sein können und wie wir sie in die Salben einarbeiten.

Im zweiten Teil (04.Juni) wagen wir uns an Cremen. Alle, die bereits wissen wie man Salben herstellt oder schon etwas fortgeschritten in Sachen Cremeherstellung sind, sind in diesem Workshop absolut richtig. Hier gehts unter anderem auch um Rohstoffe, wichtige Arbeitsmaterialien und Herstellungsvorgänge. Wir rühren Cremen für verschiedene Hautbilder und Ansprüche.

Teil drei (02.Juli) ist für jene gedacht, die Salben und Cremen bereits selbst herstellen, sich aber noch nicht weiter gewagt haben. Wir stellen wunderbare Naturkosmetik mit einfachen Mitteln und ohne viel Schnick-Schnack her.  

 

Preis pro Person: € 52,- inkl. Skript, Materialien und selbst hergestellte Produkte

maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at 

 

 


Kräuterwissen

Mittwoch 08. Juli 2020 | 18:00 - 21:00 Uhr | Kräuterküche von Anke Eder, Zeisiggasse 5, 5111 Bürmoos

 

Im Basis-Workshop nimmt Kräuterpädagogin und TEH-Praktikerin Anke Eder die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit in die Welt der Pflanzen und Kräuter.

 

Kursinhalt:  Bei einem Rundgang durch den Natürlich Hausgemacht Garten in Bürmoos sehen wir uns verschiedene Wildkräuter und kultivierte Kräuter im Kräuterbeet genauer an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren Wissenswertes zu den einzelnen Pflanzen, wie deren Vorkommen, die Blütezeit, die Sammelzeit, die Inhaltsstoffe und natürlich über die Verwendungsmöglichkeiten.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden verschiedene Pflanzen sammeln und mit in die Natürlich Hausgemacht Kräuterküche nehmen. Dort werden wir unsere wertvollen Schätze zu drei Kräuterprodukten verarbeiten: Sauerhonig (Oxymel), Hustensaft, Kräutersalz    Hinweis: Die Pflanzen, die wir im Rahmen des Workshops besprechen, verarbeiten und im Skript enthalten sind, variieren je nach Termin! Es lohnt sich also an mehreren Terminen teilzunehmen. 

 

Referentin: Anke Eder (Dipl. Ernährungstrainerin, Dipl. TEH-Praktikerin, Dipl. Kräuterpädagogin)  

Preis pro Person: 30 Euro. Im Kursbeitrag inkludiert sind: die benötigten Materialien (wie Gläser, Lebensmittel), ein Handout mit Tipps für Kräutereinsteiger und Pflanzenportraits, alkoholfreie Getränke und Kräutertee 

Bitte zum Workshop mitbringen: Kochschürze sowie ein Geschirrtuch für den persönlichen Gebrauch, Schuhe zum Wechseln für den Garten. 

Teilnehmerzahl: mindestens 4 Personen, maximal 10 Personen

Anmeldung: Anke Eder |  veranstaltung@natuerlich-hausgemacht.at

Info: www.natuerlich-hausgemacht.at

 


Fühl dich gut!

Mittwoch, 8. Juli.2020 |  19:00 – 21:00 Uhr | Teisendorf, Hausmoning 7½                                                              

                                                         

Kneippanwendungen für den Alltag

Das Lebensprinzip nach Pfarrer Kneipp beruht auf fünf Säulen: Wasser, Bewegung, Kräuter, Ernährung und Ordnung. Durch das Integrieren dieser Säulen in den Alltag werden die Selbstheilungskräfte gestärkt und Körper und Seele können sich besser entspannen. Im Kurs wird theoretisches Wissen mit praktischen Anwendungsbeispielen kombiniert.

Mitzubringen: Bequeme Kleidung mit hochkrempelbaren Ärmeln und Hosenbeinen und ein Handtuch

 

Preis pro Person: 21 € inkl. Skript

Veranstalter:  Gsundheitsplatzl Teisendorf

Kursleitung: Barbara Spindler, Gsundheitsplatzl Teisendorf 

Anmeldung: Barbara Spindler | spindlerbarbara@gmx.de | 0049-8666-9896337 

 

 


Salbenrühren Teil II

Donnerstag,  16. Juli 2020 | 19.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf

 

Salbe, Creme, Balsam? Wo liegt eigentlich der Unterschied? Worauf ist in der Verarbeitung der verschiedenen Inhaltsstoffe zu achten und wie stelle ich eigentlich überhaupt meine eigenen Produkte her?

In diesen Workshops klären wir viele offene Fragen und lernen wie man aus einfachen und natürlichen Zutaten heilende Salben, wunderbare Cremen und wertvolle Naturkosmetik herstellt. Die 3 Kurse sind in sich aufbauend, können aber natürlich auch einzeln besucht werden. Jeder kann und sollte genau dort einsteigen, wo es für ihn richtig ist.

 

Im ersten Teil (07. Mai) gehts um klassische Heil-Salben. Wir lernen verschiedenen Salbengrundlagen und Herstellungsmethoden kennen. Erfahren welche Kräuter uns in den unterschiedlichsten Fällen hilfreich sein können und wie wir sie in die Salben einarbeiten.

Im zweiten Teil (04.Juni) wagen wir uns an Cremen. Alle, die bereits wissen wie man Salben herstellt oder schon etwas fortgeschritten in Sachen Cremeherstellung sind, sind in diesem Workshop absolut richtig. Hier gehts unter anderem auch um Rohstoffe, wichtige Arbeitsmaterialien und Herstellungsvorgänge. Wir rühren Cremen für verschiedene Hautbilder und Ansprüche.  

Teil drei (02.Juli) ist für jene gedacht, die Salben und Cremen bereits selbst herstellen, sich aber noch nicht weiter gewagt haben. Wir stellen wunderbare Naturkosmetik mit einfachen Mitteln und ohne viel Schnick-Schnack her.

 

Preis pro Person: € 52,- inkl. Skript, Materialien und selbst hergestellte Produkte

maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at 

 

 

 


Kräuterkunde im Gsundheitsgartl

Freitag, 17.7.2020 | 19:00 – 21:00 | Teisendorf, Hausmoning 7 ½

 

Bei einer Wanderung durch das Gsundheitsgartl werden sowohl Gartenkräuter als auch Wildkräuter vorgestellt. Neben dem Erkennen und Bestimmen der verschiedenen Kräuter geht es darum, ihre Verwendung in der Alltagsküche und für die Gesundheit zu entdecken.

Zum Ausklang gibt es eine Verkostung von Kräuterprodukten.

 

Preis pro Person: 14 € inkl. Rezepte

Veranstalter:  Katholisches Bildungswerk Berchtesgaden

Kursleitung: Barbara Spindler, Gsundheitsplatzl Teisendorf

Anmeldung: Barbara Spindler  |  spindlerbarbara@gmx.de | 0049-8666-9896337  

 

 


KRÄUTERSPAZIERGANG IM SOMMER

Samstag, 18. Juli 2020 | 13.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf

 

Wir entdecken verschiedenste heimische Pflanzen und Kräuter im Frühling, Sommer und Herbst. Wir lernen die Kräuter zu erkennen und sprechen über verschiedene Anwendungen und Verarbeitungen. Bei jedem Spaziergang sammeln wir einige Zutaten

um sie anschließend zu verarbeiten.

 

Termin Frühling: Samstag, 09.Mai 2020 13.00 Uhr

Termin Sommer: Samstag, 18.07.2020 13.00 Uhr

Termin Herbst: Samstag, 26.09.2020 13.00 Uhr

 

Preis pro Person: € 32,- inkl. Unterlagen und Kräuterprodukt  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at

 

 


JAHRESKREISFEST LUGNASHAD

Donnerstag, 23. Juli 2020 | 19.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf


Seit jeher unterteilt der Mensch das Jahr in Abschnitte, und kennzeichnet die Wendepunkte im natürlichen Rhytmus des Jahres durch das Feiern von kleinen oder großen Festen. Diese sogenannten Jahreskreisfeste zu feiern ist in unserer Kultur eine
uralte Tradition, die aber zunehmend in Vergessenheit geriet bzw. von christlichen Festen überdeckt wurde. Unsere Vorfahren feierten 8 Feste im Jahresverlauf. Diese Feste finden ihren Ursprung im Kreislauf der Natur, im Wechsel der Jahreszeiten und im Lauf der Sonne und des Mondes.
Ich möchte euch in den Jahreskreisworkshops die einzelnen Feste mit ihren Besonderheiten, Ritualen und Räucherungen vorstellen und näher bringen. Im Jahresverlauf rücken bei jedem Fest andere Pflanzen und Kräuter in den Vordergrund. Wir
werden sie genau kennen lernen und sie zu unterschiedlichen Dingen verarbeiten.
Zu jedem Workshop gibt es ein umfangreiches Skript mit vielen Rezepten, Anleitungen und Informationen zum jeweiligen Fest. Die Workshops finden immer einige Tage vor dem jeweiligen Jahreskreisfest statt, so dass ihr das Fest dann zuhause feiern und zelebrieren könnt, wie und mit wem ihr das möchtet.


Preis pro Person: € 52,- inkl. Skript und Materialien
maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at

 

 


Entzündungshemmend Essen

Donnerstag, 23.07.2020  |  18:00 Uhr – 21:00 Uhr  |  Arnika Akademie Teuschnitz Schulstr. 5, 96358 Teuschnitz

 

Stress und ungünstiges Essverhalten können unterschwellige Entzündungen im Körper auslösen. Lernen Sie in einem Vortrag sowie im  praktischen Tätigwerden in der Lehr- und Schauküche die Hintergründe kennen und was Sie dagegen tun können.

Auf Grund der aktuellen Lage ist die Veranstaltung nur in einer Kleinstgruppe mit den bekannten Abstandsregeln möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Referentin: Yvonne Müller

Kursgebühren: 35,- € zzgl. Lebensmittelkosten

Anmeldung: Rathaus Teuschnitz | Anna Knauer  09268/97214 | anna.knauer@vgem-teuschnitz.deteuschnitz.de

Hinweis: Anmeldeschluss: 16.07.2020, max. 8 Teilnehmer

 

 


Poetische Kräuterführung

Sonntag, 26.07.20  | 14.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr |  Treffpunkt: Petrus-Zweidler-Str., 96358 Teuschnitz

 

  

Gedichte und Reime begleiten uns auf der gemütlichen Sonntags-Wanderung von Petrus-Zweidler-Str., Teuschnitz zum Arnikadenkmal. Rechts und links des Weges finden wir Kräuter, die Bedeutung für die Menschen hatten und von Heimatdichtern, großen Poeten oder in Märchen beschrieben wurden – ein Erlebnis für die ganze Familie mit einer kleinen Erfrischung am Ende.

Auf Grund der aktuellen Lage ist die Veranstaltung nur in einer Kleinstgruppe mit den bekannten Abstandsregeln möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


 

Veranstalter: Silke Wittmann

Preis: 13,- € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei

Anmeldung: Silke Wittmann, Tel. 09263/8181 abends oder h.s.wittmann@gmx.de

Hinweise: Anmeldeschluss: 17.07.2020

Feste Schuhe, wetterfeste Kleidung, Zecken-/Sonnenschutz, für Kinder geeignet

 

 


Kochen mit Kräutern

Donnerstag, 30.07.2020  |  18:00 Uhr – 21:00 Uhr  |  Arnika Akademie Teuschnitz Schulstr. 5, 96358 Teuschnitz 

 

Ob Schnittlauch, Petersilie oder Basilikum, frische Kräuter gehören zum Kochen und geben allen Gerichten den  letzten Kick. Besonders im Sommer wachsen viele Kräuter im Garten oder auf den Naturwiesen wie z. B.  Giersch, Vogelmiere, Gundermann, Gänseblümchen oder Löwenzahn.

Lassen Sie sich verführen von den tollen Rezepten, die wir gemeinsam zubereiten.

Auf Grund der aktuellen Lage ist die Veranstaltung nur in einer Kleinstgruppe mit den bekannten Abstandsregeln möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


 

Referentin: Yvonne Müller

Kursgebühren: 35,- € zzgl. Lebensmittelkosten

Anmeldung: Rathaus Teuschnitz, Anna Knauer, 09268/97214, anna.knauer@vgem-teuschnitz.de | teuschnitz.de 

Hinweis: Anmeldeschluss: 23.07.2020, max. 8 Teilnehmer

 

 


Sonntagscafé mit Führung durch den Kräuterlehr- und Schaugarten Arnikastadt Teuschnitz

Sonntag, 02.08.2020 |  14:00 Uhr – 17:00 Uhr |  Arnika Akademie Teuschnitz Schulstr. 5, 96358 Teuschnitz 

 

Der Arnikaverein Teuschnitz e. V. verwöhnt Sie mit hausgebackenen, saisonalen Kuchen oder Torten, Kaffee und verschiedenen Kräutertees in gemütlicher, moderner Atmosphäre. Um 15:00 Uhr findet eine Führung durch den Kräuterlehr- und Schaugarten statt

 

 


Salbenrühren von A-Z Teil III

Donnerstag, 06. August 2020 | 19.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf

 

Salbe, Creme, Balsam? Wo liegt eigentlich der Unterschied? Worauf ist in der Verarbeitung der verschiedenen Inhaltsstoffe zu achten und wie stelle ich eigentlich überhaupt meine eigenen Produkte her?

In diesen Workshops klären wir viele offene Fragen und lernen wie man aus einfachen und natürlichen Zutaten heilende Salben, wunderbare Cremen und wertvolle Naturkosmetik herstellt. Die 3 Kurse sind in sich aufbauend, können aber natürlich auch einzeln besucht werden. Jeder kann und sollte genau dort einsteigen, wo es für ihn richtig ist.

 

Im ersten Teil (07. Mai) gehts um klassische Heil-Salben. Wir lernen verschiedenen Salbengrundlagen und Herstellungsmethoden kennen. Erfahren welche Kräuter uns in den unterschiedlichsten Fällen hilfreich sein können und wie wir sie in die Salben einarbeiten.

Im zweiten Teil (04.Juni) wagen wir uns an Cremen. Alle, die bereits wissen wie man Salben herstellt oder schon etwas fortgeschritten in Sachen Cremeherstellung sind, sind in diesem Workshop absolut richtig. Hier gehts unter anderem auch um Rohstoffe, wichtige Arbeitsmaterialien und Herstellungsvorgänge. Wir rühren Cremen für verschiedene Hautbilder und Ansprüche.

Teil drei (02.Juli) ist für jene gedacht, die Salben und Cremen bereits selbst herstellen, sich aber noch nicht weiter gewagt haben. Wir stellen wunderbare Naturkosmetik mit einfachen Mitteln und ohne viel Schnick-Schnack her.  

 

Preis pro Person: € 52,- inkl. Skript, Materialien und selbst hergestellte Produkte

maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at 

 

 


Kräuterbuschen binden – Heilwirkungen kennen lernen

Freitag, 14.8.2020 | 19:00 – 21:30 | Teisendorf, Hausmoning 7 ½

 

Nach einer Führung durch das Gsundheitsgartl, bei der die Heilwirkungen und Anwendungsweisen der Kräuter vorgestellt werden, sucht sich jede/r Kursteilnehmer/in Heilkräuter aus, die dann in einen eigenen Kräuterbuschen gebunden werden. Anschließend werden die Kräuterbuschen von Diakon Georg Spindler in einer kurzen Feier gesegnet.

 

Preis pro Person: 16 € inkl. Rezepte

Kursleitung: Barbara Spindler, Gsundheitsplatzl Teisendorf

Anmeldung: Barbara Spindler | spindlerbarbara@gmx.de | 0049-8666-9896337

 

 


MEINE NATÜRLICHE HAUSAPOTHEKE TEIL I

Donnerstag, 20. August 2020 | 19.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf


Bei diesen Workshops werden wir altes Kräuterwissen ausgraben, denn bekanntlich ist ja gegen jedes Leiden ein Kraut gewachsen! Gemeinsam werden aus Wild- und Heilpflanzen sanfte und natürliche Mittel wie Teemischungen, Tinkturen und Salben her.


In
Teil I (20. August) gehts um Frauenbeschwerden, Nervosität, Kopfschmerzen und einige andere kleine Wehwehchen.
In
Teil II (08. Oktober) stellen wir verschiedene Hausmittel für die Erkältungszeit her und widmen uns auch dem Verdauungssystem und der Blase.


Preis pro Person: € 52,- inkl. Skript, Materialien und selbst hergestellte Produkte
maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at

 

 


GESCHENKE AUS DER KRÄUTERKAMMER - SOMMER

Donnerstag, 27. August 2020 | 19.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf


Aus verschiedenen Zutaten aus der Natur lassen sich einfach und im Handumdrehen tolle
Produkte für verschiedenste Anlässe zaubern. Ob als Mitbringsel für Familie und Freunde
oder für sich selbst oder den/die Liebste/n – kleine Geschenke aus der Kräuterkammer
kommen immer gut an.


Preis pro Person: € 52,- inkl. Skript, Materialien und selbst hergestellte Produkte
maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at

 

 


JAHRESKREISFEST MABON - HERBSTTAGUNDNACHTGLEICHE

Donnerstag, 17. September 2020 | 19.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf

 

Seit jeher unterteilt der Mensch das Jahr in Abschnitte, und kennzeichnet die Wendepunkte im natürlichen Rhytmus des Jahres durch das Feiern von kleinen oder großen Festen. Diese sogenannten Jahreskreisfeste zu feiern ist in unserer Kultur eine uralte Tradition, die aber zunehmend in Vergessenheit geriet bzw. von christlichen Festen überdeckt wurde. Unsere Vorfahren feierten 8 Feste im Jahresverlauf. Diese Feste finden ihren Ursprung im Kreislauf der Natur, im Wechsel der Jahreszeiten und im Lauf der Sonne und des Mondes.

Ich möchte euch in den Jahreskreisworkshops die einzelnen Feste mit ihren Besonderheiten, Ritualen und Räucherungen vorstellen und näher bringen. Im Jahresverlauf rücken bei jedem Fest andere Pflanzen und Kräuter in den Vordergrund. Wir werden sie genau kennen lernen und sie zu unterschiedlichen Dingen verarbeiten. Zu jedem Workshop gibt es ein umfangreiches Skript mit vielen Rezepten, Anleitungen und Informationen zum jeweiligen Fest. Die Workshops finden immer einige Tage vor dem jeweiligen Jahreskreisfest statt, so dass ihr das Fest dann zuhause feiern und zelebrieren könnt, wie und mit wem ihr das möchtet.

 

Preis pro Person: € 52,- inkl. Skript und Materialien

maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at

 

 


Naturkosmetik aus dem Kräutergarten

19. September 2020 von 14:00 bis 17:00 Uhr, Kräuterkraftwerk in Steinakirchen NÖ

 

Viele Kräuter haben positive Wirkstoffe. Wie wir uns diese in selbstgerührten Cremen & Salben zunutze machen können um unserer Haut Gutes zu tun, wird in diesem Kurs praktisch vermittelt. Wir werden erfahren, wie ohne großen Aufwand aus jeder Küche eine Salbenküche wird. Wir rühren eine Pechsalbe, eine nach altem Rezept einfach herzustellende Salbe, mit großer Wirkung. Bodylotion und Pflegecreme mit vielen naturbelassenen Pflanzenwirkstoffen und ihren feinen Düften runden den gemeinsamen Nachmittag ab.

 

Preis pro Person € 39,00 inkl. selbst gerührter Schätze

Anmeldung bei Monika Vesely | monika.vesely@kraeuterkraftwerk.at oder 0664/4302630 |  www.kraeuterkraftwerk.at

 


Hausmittel für HUNDE

Donnerstag, 24.09.2020  | 19.00 Uhr  |   Stark´is Natur in Salzburg

 

Was dürfen Hunde auf keinen Fall fressen? Was benötigen 

Hunde, damit sie sich wohlfühlen und um gesund zu 

bleiben? Womit lindern wir leichte Beschwerden? 

Wie unterstützen wir ihre Selbstheilungskräfte?

 

Preis pro Person: € 36,- inkl. Unterlagen und Schätze

Anmeldung bei Stark Gabriele | jaregastark@gmail.com oder 0650/4706064 | www.stark-natur.at

 

 

 

 


KRÄUTERSPAZIERGANG IM HERBST

Samstag, 26. September 2020 | 13.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf

 

Wir entdecken verschiedenste heimische Pflanzen und Kräuter im Frühling, Sommer und Herbst. Wir lernen die Kräuter zu erkennen und sprechen über verschiedene Anwendungen und Verarbeitungen. Bei jedem Spaziergang sammeln wir einige Zutaten

um sie anschließend zu verarbeiten.

 

Termin Frühling: Samstag, 09.Mai 2020 13.00 Uhr

Termin Sommer: Samstag, 18.07.2020 13.00 Uhr

Termin Herbst: Samstag, 26.09.2020 13.00 Uhr


Preis pro Person: € 32,- inkl. Unterlagen und Kräuterprodukt  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at

 

 


Hausmittel für Groß und Klein

Donnerstag, 01.10.2020 | 19.00 Uhr | Stark´is Natur in Salzburg

 

Mit Hilfe von Heilpflanzen und verschiedenen Anwendungen (Wickel, Kräuterauszüge, …) lassen sich beginnende Erkrankungen abschwächen,

Beschwerden lindern und Abwehrkräfte steigern. Sie lernen welche 

Hausmittel sich bei Husten, Schnupfen, Halsweh, Magen-Darmbeschwerden,

zum Zeckenschutz, … bewähren.

 

Preis pro Person: € 36,- inkl. Unterlagen und Schätze

Anmeldung bei Stark Gabriele | jaregastark@gmail.com oder 0650/4706064 | www.stark-natur.at

 

 


MEINE NATÜRLICHE HAUSAPOTHEKE TEIL II

Donnerstag, 08. Oktober 2020 | 19.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf

 

Bei diesen Workshops werden wir altes Kräuterwissen ausgraben, denn bekanntlich ist ja gegen jedes Leiden ein Kraut gewachsen! Gemeinsam werden aus Wild- und Heilpflanzen sanfte und natürliche Mittel wie Teemischungen, Tinkturen und Salben her.

 

In Teil I (20. August) gehts um Frauenbeschwerden, Nervosität, Kopfschmerzen und

einige andere kleine Wehwehchen.

In Teil II (08. Oktober) stellen wir verschiedene Hausmittel für die Erkältungszeit her und

widmen uns auch dem Verdauungssystem und der Blase.

 

Preis pro Person: € 52,- inkl. Skript, Materialien und selbst hergestellte Produkte

maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at

 

 


Hausmittel für Baby´s und Kleinkinder

Donnerstag, 15.10.2020 | 19.00 Uhr | Stark´is Natur in Salzburg

 

Mit Hilfe von Heilpflanzen und verschiedenen Anwendungen (Wickel, Kräuterauszüge, …) lassen sich beginnende Erkrankungen abschwächen,

Beschwerden lindern und Abwehrkräfte steigern. Sie lernen welche 

Hausmittel sich bei Husten, Schnupfen, Halsweh, Bauchweh, Durchfall,

zum Zeckenschutz, … bewähren.

 

Preis pro Person: € 36,- inkl. Unterlagen und Schätze

Anmeldung bei Stark Gabriele | jaregastark@gmail.com oder 0650/4706064 | www.stark-natur.at

 

 


JAHRESKREISFEST SAMHAIN – HALLOWEEN/ALLERHEILIGEN

Donnerstag, 22. Oktober 2020 | 19.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf

 

Seit jeher unterteilt der Mensch das Jahr in Abschnitte, und kennzeichnet die Wendepunkte im natürlichen Rhytmus des Jahres durch das Feiern von kleinen oder großen Festen. Diese sogenannten Jahreskreisfeste zu feiern ist in unserer Kultur eine

uralte Tradition, die aber zunehmend in Vergessenheit geriet bzw. von christlichen Festen überdeckt wurde. Unsere Vorfahren feierten 8 Feste im Jahresverlauf. Diese Feste finden ihren Ursprung im Kreislauf der Natur, im Wechsel der Jahreszeiten und im Lauf der Sonne und des Mondes.

Ich möchte euch in den Jahreskreisworkshops die einzelnen Feste mit ihren Besonderheiten, Ritualen und Räucherungen vorstellen und näher bringen. Im Jahresverlauf rücken bei jedem Fest andere Pflanzen und Kräuter in den Vordergrund. Wir werden sie genau kennen lernen und sie zu unterschiedlichen Dingen verarbeiten. 

Zu jedem Workshop gibt es ein umfangreiches Skript mit vielen Rezepten, Anleitungen und Informationen zum jeweiligen Fest. Die Workshops finden immer einige Tage vor dem jeweiligen Jahreskreisfest statt, so dass ihr das Fest dann zuhause feiern und zelebrieren könnt, wie und mit wem ihr das möchtet.

 

Preis pro Person: € 52,- inkl. Skript und Materialien

maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at

 

 


Seifensieden mit Kräuterextrakten

07. November 2020 von 16:00 bis 19:00 Uhr, Kräuterkraftwerk in Steinakirchen NÖ

 

In der Kraftwerksküche brodelts! Zu Hause die eigene Seife rühren mit möglichst geringem Aufwand. Gewusst wie: Kaltgerührte Seifen sind in der Herstellung für Jederfrau einfachst herzustellen. Die Einarbeitung von Kräuterextrakten wird dabei praktisch vermittelt.

Mitzubringen: Schürze.

 

Preis pro Person € 39,00 inkl. selbst gerührter Schätze

Anmeldung bei Monika Vesely |  monika.vesely@kraeuterkraftwerk.at oder 0664/4302630

 

 


RÄUCHERN MIT KRÄUTERN UND HARZEN

Donnerstag, 12. November 2020 | 19.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf

 

Schon seit Urzeiten verräuchern die Menschen Hölzer, Harze und Kräuter zu unterschiedlichen Zwecken. Vor allem Räucherungen zu besonderen Anlässen wie Weihnachten und den damit einhergehenden Rauhnächten sind weitum bekannt. Im Workshop sprechen wir über die verschiedenen Kulturen und ihre üblichen Räuchergewohnheiten, die verschiedenen Möglichkeiten zu Räuchern und lernen

verschiedene Kräuter, Hölzer und Harze kennen. Gemeinsam kreieren wir duftende Räuchermischungen für verschiedene Lebenslagen.

  

Preis pro Person: € 52,- inkl. Skript, Materialien und selbst hergestellte Produkte
maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at

 

 


Hausmittel für die innere Ruhe

20. November 2020 um 19:00 Uhr, Kräuterkraftwerk in Steinakirchen NÖ

 

Stress lass nach! Zur Ruhe kommen mit Hilfe altbewährter Hausmittel, die sich leicht zu Hause zubereiten lassen. Träumeleintee, ein warmes Fussbad oder Entspannungsräucherung - es gibt viele Möglichkeiten Körper und Seele Gutes zu tun. Die uns dabei unterstützenden Kräutermischungen werden gemeinsam erarbeitet und zubereitet.

 

Preis pro Person € 39,00 inkl. Material und Skripten und Schlafpolster

Anmeldung bei Monika Vesely | monika.vesely@kraeuterkraftwerk.at oder 0664/4302630 |  www.kraeuterkraftwerk.at

 

 


GESCHENKE AUS DER KRÄUTERKAMMER – ADVENT/WEIHNACHTEN

Donnerstag, 26. November 2020 | 19.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf


Aus verschiedenen Zutaten aus der Natur lassen sich einfach und im Handumdrehen tolle Produkte für verschiedenste Anlässe zaubern. Ob als Mitbringsel für Familie und Freunde oder für sich selbst oder den/die Liebste/n – kleine Geschenke aus der Kräuterkammer kommen immer gut an.


Preis pro Person: € 52,- inkl. Skript, Materialien und selbst hergestellte Produkte
maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at

 

 


Räuchern mit heimischen Kräutern

28. November 2020 von 17:00 bis 20:00 Uhr, Kräuterkraftwerk in Steinakirchen NÖ

 

Uraltes Wissen – stimmiges Ritual. Um zu vitalisieren, beruhigen, Stress abbauen, einfach zum Loslassen, für die Liebe oder zum Reinigen alter Gemäuer. Schon immer wurde nicht nur Weihrauch und Myrrhe geräuchert. Viele Kräuter zum Räuchern und ihre Wirkungen sind ganz spezifisch. Wir tauchen ein in eine uralte Welt, lernen Räucherkräuter und verschiedene Arten ihrer Anwendung kennen. Im Räuchergarten erleben wir die Bedeutung der Räucherpflanzen im Jahreskreis.

 

Preis pro Person € 39,00 inkl. Material, Skripten und individueller Räuichermischung

Anmeldung bei Monika Vesely | monika.vesely@kraeuterkraftwerk.at oder 0664/4302630 |  www.kraeuterkraftwerk.at

 


RÄUCHERN IN DEN RAUHNÄCHTEN

Donnerstag, 10. Dezember 2020 | 19.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf

 

Schon seit Urzeiten verräuchern die Menschen Hölzer, Harze und Kräuter zu unterschiedlichen Zwecken. Vor allem Räucherungen zu besonderen Anlässen wie Weihnachten und den damit einhergehenden Rauhnächten sind weitum bekannt.

Im Workshop widmen wir uns den sagenumwobenen Rauhnächten, erfahren mehr über den Ursprung und die damit verbundenen Rituale und mischen für jede der mystischen Nächte eine besondere Räuchermischung.

 

Preis pro Person: € 52,- inkl. Skript, Materialien und selbst hergestellte Produkte

maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at

 

 


Rauch und Brauch

12. Dezember 2020 von 17:00 bis 20:00 Uhr, Kräuterkraftwerk in Steinakirchen NÖ

 

Die Wirkung verschiedenster Räucherkräuter haben wir bereits am 28. November kennen gelernt. Wir vertiefen nun unser Wissen und "arbeiten" mit dem Rauch. Unsere Vorfahren wussten es bereits und räucherten zu den verschiedensten Anlässen. Wir steigen ein in Mythologie, Magie, Brauchtum und Ritual. Räuchern kann reinigend sein sowohl für unsere Seele als auch für unsere Umgebung.

 

Preis pro Person € 39,00 inkl. Skripten

Anmeldung bei Monika Vesely |  monika.vesely@kraeuterkraftwerk.at oder 0664/4302630 | www.kraeuterkraftwerk.at

 

 


JAHRESKREISFEST YUL – WINTERSONNENWENDE

Donnerstag, 17. Dezember 2020 | 19.00 Uhr | Pinzgauer Naturzauberwerke Schulstraße 285, 5721 Piesendorf

 

Seit jeher unterteilt der Mensch das Jahr in Abschnitte, und kennzeichnet die Wendepunkte im natürlichen Rhytmus des Jahres durch das Feiern von kleinen oder großen Festen. Diese sogenannten Jahreskreisfeste zu feiern ist in unserer Kultur eine uralte Tradition, die aber zunehmend in Vergessenheit geriet bzw. von christlichen Festen überdeckt wurde. Unsere Vorfahren feierten 8 Feste im Jahresverlauf. Diese Feste finden ihren Ursprung im Kreislauf der Natur, im Wechsel der Jahreszeiten und im Lauf der

Sonne und des Mondes.

Ich möchte euch in den Jahreskreisworkshops die einzelnen Feste mit ihren Besonderheiten, Ritualen und Räucherungen vorstellen und näher bringen. Im Jahresverlauf rücken bei jedem Fest andere Pflanzen und Kräuter in den Vordergrund. Wir werden sie genau kennen lernen und sie zu unterschiedlichen Dingen verarbeiten. Zu jedem Workshop gibt es ein umfangreiches Skript mit vielen Rezepten, Anleitungen und Informationen zum jeweiligen Fest. Die Workshops finden immer einige Tage vor dem jeweiligen Jahreskreisfest statt, so dass ihr das Fest dann zuhause feiern und zelebrieren könnt, wie und mit wem ihr das möchtet.

 

Preis pro Person: € 52,- inkl. Skript und Materialien
maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen  

Anmeldung: Susanne Mitterer | naturzauberwerke@sbg.at oder 0664 6358816  | weitere Infos: www.naturzauberwerke.at