Aktuelle TEH Veranstaltungen


Räuchern mit heimischen Kräutern

Donnerstag 12. Oktober | 17.00-19.00 Uhr | TEH akademie Unken

 

Räuchern mit heimischen Kräutern

Teilnehmerkreis: Alle Interessierten zum Thema

Seminarleiter: Sieglinde Fuchs

Teilnahmegebühr: 30,00 €

Anmeldung: TEH naturwerke/Verein | www.teh.at zirbe@teh.at | 0664/88678005


Kräuteranbau

Samstag 28. Oktober | 10.00 - 14.00 Uhr | TEH akademie Unken

 

Kräuteranbau vom Samen/Pflanze bis zur Ernte, Trocknung und Lagerung, Kalkulation der Preise, Qualitätskontrolle,

allgemeine Informationen

Teilnehmerkreis: Interessenten für Kräuteranbau und Verarbeitung als wirtschaftliches Standbein

Seminarleitung: Ernst Kocher, Biokräuterbauer aus Radstadt, Karin Buchart & Roland Pejcl TEH Verein

Teilnahmegebühr: 40,00 € Für Mitglieder des TEH Vereins und Bio Austria kostenlos, Anmeldung erforderlich

Anmeldung: TEH Verein | Friederike Soder | zirbe@teh.at | 0664/88678005 oder Bio Austria


Meine Gesundheit : TEH Kräuter und Hausmittel richtig anwenden

Dienstag 07. November | ab 19.00 Uhr | SN-Saal Salzburger Nachrichten, Karolingerstr. 40, 5021 Salzburg

 

Heilpflanzenkunde hat eine lange Geschichte und Tradition, sie bezieht den Lebensraum mit ein und ist ein Kulturgut. Es ist keine eigene Therapierichtung, sondern Teil der Schulmedizin. Therapeut ist jeder, der sachkundig umgehen kann und über Wirkung und Nebenwirkung (Giftpflanzen) Bescheid weiß. Nicht in den Bereich der Heilpflanzenkunde oder Phytotherapie gehören Homöopathie, Bachblüten, Bioresonanz oder Akupunktur. Phytopharmaka sind Arzneimittel, die als wirksame Bestandteile Pflanzen oder Pflanzenteile in rohem oder verarbeitetem Zustand enthalten. Die Wirkprinzipien sind drei: Lebensenergie und Wesen der Pflanze, Information der Pflanze und Wirkstoffe der Pflanze. Heilpflanzenkunde ist keine Notfallmedizin, sondern eine mögliche Therapie bei milden bis moderaten Krankheitsbildern: Virale Infekte, Magen-Darm-Verstimmung, Angstzustände, Schlafstörungen, Hautausschläge, Blasenkatarrh, Gelenkschmerzen. Bereits jedes vierte in Österreich verkaufte Medikament ist ein pflanzliches Heilmittel.

Teilnehmer: Alle Interessierten zum Thema

Vortragende: Dr. med. Barbara Vockner, MSc und  Mag. Dr. Karin Buchart


Kosmetik aus der Naturwerkstatt

Samstag 11. November | 9.00 - 17.00 Uhr | TEH akademie Unken

 

Die Kosmetikkräuterküche bietet uns wunderbare Naturprodukte zur Anwendung für unsere sanfte Hautpflege. Erkennen von Grundmaterialien, riechen, rühren, verarbeiten je nach Jahreszeit und nach Lust und Laune ist die Motivation für diesen Workshop.
In der Naturwerkstatt entdecken wir eine Fülle von Grundmaterialien zur Herstellung einer gesundheitsfördernden Hautpflege. Die selbsthergestellten Produkte, Gesichtscreme, Hautbalsam, Sportgel und Peeling nehmen die Seminarteilnehmer selbstverständlich mit nach Hause, um mit diesen wertvollen Kosmetikprodukten die Haut zu verwöhnen.

Teilnehmerkreis: Alle Interessierten zum Thema Natur, Kosmetik u. traditionelle Heilkunde, TEH®-Praktiker, Kräuterpädagogen,  Wellnesstrainer, Gesundheitscoaches, Kosmetikerinnen, Fußpflegerinnen.

Seminarleiter: Traudi Springer, TEH®-Praktikerin

Teilnahmegebühr: 150,00 €

Anmeldung und weitere Info: Wifi Salzburg


Gemmotherapie - Die lebendige Kraft der Knospen

Samstag 11. November  | 9.00 - 14.00 Uhr | TEH akademie Unken

 

Die Gemmotherapie ist eine wissenschaftlich anerkannte Form der Baumheilkunde, die sich mit der Heilung durch Knospen und anderes junges Pflanzengewebe befasst. Die Knospen sind das Lebendigste und Wertvollste der Pflanzen und beinhalten Embryonalzellen, die mit besonderen Wirkungen und Kräften ausgestattet sind. Die einfach herzustellenden Knospenpräparate kann man sich zur Vorbeugung und Heilung verschiedener Erkrankungen zunutze machen. Der Kurs vermittelt spezifisches Hintergrundwissen, Praxistipps zum Erkennen und Bestimmen von Gehölzen im blattlosen Zustand, Wirkungen von Baum- und Strauchknospen, Herstellung einiger ausgewählter Knospenmazerate, Verwendungsmöglichkeiten, kleiner Spaziergang.

Teilnehmerkreis: TEH-Praktiker, Kräuterinteressierte

Seminarleiter: Mag. Wilfried Bedek

Teilnahmegebühr: 95,00 €

Anmeldung und weitere Information: WIFI Salzburg


Räuchern mit heimischen Kräutern

Donnerstag 16. November  | 17.00-19.00 Uhr | TEH akademie Unken

 

Räuchern mit heimischen Kräutern

Teilnehmerkreis: Alle Interessierten zum Thema

Seminarleiter: Sieglinde Fuchs

Teilnahmegebühr: 30,00 €

Anmeldung: TEH naturwerke/Verein | www.teh.at zirbe@teh.at | 0664/88678005


Salbenwerkstatt

Freitag, Samstag 09. bis 10. März 2018 | Fr 17.00-19.00 Uhr, Sa 9.00-17.00 Uhr | TEH akdemie Unken

 

Am Freitag werden Zutaten, Rezepturen, Pflanzen, Werkzeuge u.ä. vorgestellt. Am Samstag wird gekocht, je nach Gruppengröße alle gemeinsam oder aufgeteilt, verschiedene Zubereitungen, auch spontan entsprechend Fragestellungen der Gruppe (wenn das praktisch möglich ist, sonst als theoretisches Erarbeiten von Rezepturen). Das wird spannende, lustige und "harte" Arbeit in der Salbenwerkstatt

Teilnehmerkreis: Alle Interessierten zum Thema Natur, Kosmetik und traditionelle Heilkunde, TEH®-Praktiker, Kräuterpädagogen, Wellnesstrainer, Gesundheitscoaches.

Seminarleiter: Mag. pharm. Ursula Gerhold

Teilnahmegebühr: 180,00 €

Anmeldung und weitere Information: WIFI Salzburg


TEH®Blütenessenzen

Sonntag 11. März 2018 | 9.00-14.00 Uhr | TEH akademie Unken

 

In ihren Blütenessenzen begegnen uns die Pflanzen auf ihrer feinsten Wesensebene. Die Beschäftigung mit ihren unverwechselbaren Fähigkeiten und Eigenarten eröffnet uns ganz besondere Möglichkeiten zu Pflanzenfreundschaften und Seelenverwandtschaften und damit sehr viel Erkenntnis über uns selbst. Blütenessenzen können uns auf sehr vielfältige Art und Weise wunderbare Begleiter sein, zum Beispiel auch in der Kombination mit natürlichen Pflegesalben.

Teilnehmerkreis: Alle Interessierten zum Thema Natur, Kosmetik und traditionelle Heilkunde, TEH® Praktiker, Kräuterpädagogen, Wellnesstrainer, Gesundheitscoaches

Seminarleitung: Mag. pharm. Ursula Gerhold

Teilnahmegebühr: 120,00 €

Anmeldung und weitere Info: WIFI Salzburg 


"Was die Alten noch wussten und die Jungen wieder interessiert"

Freitag 06. April 2018 | 19.00-21.00 Uhr | TEH akademie Unken              

                  

Bauernregeln und Phänologie der Pflanzen im Jahreskreis. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Einteilung des Gartenjahres innerhalb
des Jahreskreises und veranschaulicht die Bedeutung und Verwendung zahlreicher Pflanzen an Haus und Hof. Lebensnotwendig waren einst für die Menschen die Kenntnis des Sonnenlaufes und die Einteilung des Jahreskreises nach Anbauzeiten der Feldfrüchte. Stets war die größte Sorge, dass das Licht und die damit verbundene Wärme und das Grün nicht wiederkehren. Durch Beobachtung und Einfühlung in die Naturzusammenhänge entstanden über Generationen hinweg ein reichhaltiger Erfahrungsschatz, der sich durch ein faszinierendes Ordnungssystem des Jahreskreises in Lostagen und Naturregeln wiederspiegelt – wissenschaftlich Phänologie genannt. 

Teilnehmerkreis: Alle Interessierten zum Thema Natur, traditionelle Heilkunde, altes Wissen.

Seminarleiter: Thomas Janscheck, Landschaftsgärtner, Dipl. Ing. (FH) Gartenbau
Teilnahmegebühr: 50,00 €
Anmeldung und weitere Information: WIFI Salzburg

Ein Kräuterherbarium anlegen

Samstag 21. April 2018 | 9.00-14.00 Uhr | TEH akademie Unken

 

Das Herbarium - Visitenkarte der Kräuterexperten! Das Seminar vermittelt das praktische Wissen zum richtigen Anlegen eines Herbariums (Pflanzensammlung). So kannst du interessante Pflanzenfunde über einen längeren Zeitraum (mehrere Jahrzehnte) in nahezu unverändertem Zustand aufbewahren. Die Pflanzen bleiben so in lebendiger Erinnerung und können unter Gleichgesinnten eindrucksvoll präsentiert werden.

Teilnehmerkreis:  Kräuterinteressierte, TEH-Praktiker
Seminarleitung: Mag. Wilfried Bedek, Botaniker.
Teilnahmegebühr: 95,00 €

Anmeldung und weitere Information: WIFI Salzburg


"Prost Landschaft" - Frühlingskräuterbier brauen

Samstag 28. April 2018 | 9.00-17.00 Uhr | TEH akademie Unken

 

Mit diesem Seminar knüpfen wir an eine alte Tradition an: Dem Brauen von eigenem Bier. In Theorie und Praxis erfährst du die wichtigsten Schritte zum erfolgreichen Bierbrauen. Die Grundrohstoffe werden dabei ebenso behandelt, wie Möglichkeiten dem Bier durch eine Mischung an vielfältigen Hopfenaromen und wilden Kräutermischungen eine persönliche Note zu verleihen.
Als Braumethoden werden wir kennen lernen:
Brauen mit Malzextrakt (Beginn des Brauprozesses mit dem Würzekochen) Brauen mit vollem Maischverfahren (Schroten und Maischen)
„Brew in a bag“ - Australisches Heimbrauverfahren, ein volles Maischverfahren, in dem das Maischen und Läutern zusammengefasst werden.
Im Kurs wird ein Bier mit Kräutern gebraut, das nach vier Wochen Gärung genossen werden kann.
Natürlich darf auch eine Bierverkostung von besonders gewürzten Bieren und eine Einführung in die Biergeschichte nicht fehlen.

Teilnehmerkreis: Interessierte Hobbybrauer, TEH Praktiker, Kräuterpädagogen, Erlebnisbäuerinnen

Seminarleitung: Thomas Janscheck, Dipl. Ing. (FH) Gartenbau, Qualitätsmanagementbeauftragter für Hopfen und Toni Nottebohm, Referentin am Goethe-Institut Barcelona, Bierbrauerin bei Edge Brewing, Barcelona.
Teilnahmegebühr: 180,00 €
Anmeldung und weitere Information: WIFI Salzburg

TEH® Lehrgänge & Workshops

Die TEH akademie bietet jedes Jahr zahlreiche Lehrgänge und Workshops rund um das Thema Kräuter. Unter den Menüpunkten TEH PraktikerTEH Ernährungsberater, TEH Frauenheilkunde, TEH Naturapotheke, TEH Frauenkräuterwoche und TEH Salbenwerkstatt findest du unsere aktuellen Angebote sowie eine Beschreibung der einzelnen Lehrgänge.



Individuelle Gruppenangebote

Die Traditionelle Europäische Heilkunde erleben ...

Wollst du mit Freunden, Bekannten oder Kollegen die Welt der Traditionellen Europäischen Heilkunde erleben? 
Wir bieten euch ein individuelles Gruppenangebot!

 

Es sind Workshops zu den Themen Naturapotheke oder Naturgenuss möglich:
Egal ob Kräuter- und Pechsalben kochen, eine wirkungsvolle Tinktur ansetzen oder Kräuterduftkissen basteln. Ihr lernt die vielseitige Welt der Kräuter kennen. 

Zwischen Mai und September können zusätzlich Heilpflanzenwanderung gemacht werden und von Oktober bis Januar sind Workshops zum Thema "Räuchern mit einheimischen Kräutern und Harzen" möglich.  

 

Nähere Informationen und Anmeldung unter +43 664 599 18 11 oder salbei@teh.at


Workshops & Termine unserer TEH Partner

Viele unserer TEH-Partner veranstalten zahlreiche Workshops und Veranstaltungen rund um das Thema Kräuter. Unter dem Menüpunkt TEH Partner findest du Informationen und Impressionen zu unseren Kooperationen. Darüberhinaus sind unter Workshops & Termine die aktuellen Angebote der TEH-Partner aufgelistet. Viel Spaß beim Schmökern! 


Impressionen von TEH Workshops & Veranstaltungen