Veranstaltungen

Hydrolate-natürlich und selbst gemacht

Freitag, 22 Juni 2018 von 19:00 bis 21:00 Uhr | TEH akademie Unken

 

Inhalte: Pflanzendüfte sind wie Musik für unsere Sinne. Hydrolate werden nicht selten als die Aromawässer der Pflanze bezeichnet, da die ätherischen Öle der Pflanze durch eine Wasserdampfdestillation ausgelaugt und aufgefangen werden. In diesem Seminar lernen Sie die wesentlichen Inhalte über Hydrolate in Theorie und Praxis.

 

 

Teilnehmerkreis: Interessierte der Naturkosmetik und Heilpflanzen
Seminarleitung: Regina Huber, TEH Praktikerin
Teilnahmegebühr: € 20,00

Anmeldung und weitere Information: zirbe@teh.at, akademie@teh.at oder 0664 88 67 8005

Geschichten~weise: Wissen von Kräutern und Pflanzen erzählen

Freitag 10. August 2018 - Sonntag 12. August 2018 | Fr von 14:00 bis 21:00 Sa von 9.00-17.00 Uhr So von 09:00 bis 13:00 Uhr | Zachhofalm Sonnberg 514 in Dienten

 

Inhalte: Durch das Erzählen von Geschichten lässt sich der Lebensraum Wald und seine Bewohner auf lebendige Art und Weise vermitteln. Die Teilnehmer bekommen an diesem Wochenende Anregungen ihren eigenen Erzählstil zu entdecken.
Sie erhalten Unterstützung bei der eigenen Interpretation und beim Einsatz von Naturmaterialien zur anschaulichen Verdeutlichung der zu vermittelnden Inhalte.

Teilnehmerkreis: TEH Praktiker AbsolventInnen, Kräuterpädagogen, Waldpädagogen, für Menschen die Interesse haben Ihren Erzählstil wieder zu entdecken
Seminarleitung: Helmut Wittmann seit über 25 Jahren Märchenerzähler von Beruf mit Engagements bei nationalen und internationalen Festivals von Frankreich bis Indien. Auf seinen Antrag nahm die UNESCO das Märchenerzählen in Österreich in die Liste des immateriellen Kulturerbes auf. Einmal im Monat gestaltet er im ORF, Radio Salzburg, seine sagen~hafte Stunde.

 Teilnahmegebühr: 390,00 €

Anmeldung und weitere Information: WIFI Salzburg

Hanf: Eine uralte Kulturpflanze mit vielversprechenden neuen Einsatzbereichen

Samstag, 1. September 2018 von 09:00 bis 17:00 Uhr | TEH akademie Unken

 

Inhalt: Seit jeher hat der Hanf den Ruf für den Menschen nicht gut zu sein. Nun entpuppt sich diese Pflanze jedoch als etwas ganz besonderes mit vielen Fazetten. Unter anderem werden in diesem Seminar die Kulturgeschichte der Nutzpflanze, die botanische Signatur, die Hanfarten, pharmakologische Wirkung bis hin zu Hanf in der Medizin oder Hanf als Superfood behandelt. Diese Kulturpflanze erlebt nun ein echtes Comeback.

 

Teilnehmerkreis: Alle Interessierten zum Thema rund um Hanf
Seminarleitung: Haider Rosemarie, MAS, TEH Praktiker, Studium der Gastrosophie
Teilnahmegebühr: € 150,-

Anmeldung und weitere Information: WIFI Salzburg

Jagdfieber: Heimischen Pilzen und Schwammerln auf der Spur

Samstag, 15. September 2018 von 09:00 bis 17:00 Uhr | TEH akademie Unken

 

Inhalt: Wir suchen, verarbeiten und erfahren vieles rund um die heimischen Pilze und Schwammerln. Bitte Taschenmesser mitnehmen.

 

Teilnehmerkreis: Outdooraffine, Köche, Köchinnen, Interessierte an den heimischen Köstlichkeiten
Seminarleitung: Edith Ettlmayr, MAS Studium der Gastrosophie
Teilnahmegebühr: € 150,-

Anmeldung und weitere Information: WIFI Salzburg

Meine Erfolge im Internet für TEH Absolventen

Samstag, 6. Oktober 2018 von 09:00 bis 17:00 Uhr | TEH akademie Unken

 

Inhalt: Wie schaffe ich es, dass ich meine Dienste im Internet an den Kunden bringe. Reicht eine Webseite, wie muss diese gestaltet sein und vor allem wie wird diese dann im Internet von potenziellen Kunden gefunden.
Alles was wir online machen, tun wir, um gefunden zu werden. Dafür gibt es viele Werkzeuge wie eine eigene Webseite, einen Blog, Google oder auch Social Mediakanäle wie Facebook oder Instagram. Oft steht man aber vor einem großen Fragezeichen und weiß nicht, was brauche ich wirklich und wie fange ich an.
In diesem Basiskurs bekommen die Teilnehmer gute Werkzeuge an die Hand um ihre ersten erfolgreiche Schritte im Internet zu setzen. Themen wie:

  • Warum ist die Suchmaschine Google so wichtig
  • Was muss ich auf meiner Webseite/meinem Blog beachten
  • Welche Rechte und Pflichten muss ich online beachten
  • Wie funktioniert Facebook und wie gründe ich eine Unternehmensseite
  • Werbung auf Facebook ja oder nein und wie funktioniert das

Die Teilnehmer können auch gerne vorab ihre Webseite oder ihren Blog an Karina Reichl schicken um hier im Kurs Feedback aus zu erhalten.

 

Teilnehmerkreis: Dieser praktische Kurs ist für all jene geeignet, die ihr Kundenangebot wie Kräuterprodukte, Kräuterkurse oder -wanderungen etc. auch gerne über das Internet anbieten möchten. Die Frage ist oft, soll ich das mit einer Webseite, einem Blog oder über Social Media-Kanäle wie Facebook machen und was muss ich beachten.


Seminarleitung: Karina Reichl,
Teilnahmegebühr: € 150,-

Anmeldung und weitere Information: WIFI Salzburg

Kosmetik aus der Naturwerkstatt

Samstag, 20. Oktober 2018 von 09:00 bis 17:00 Uhr | TEH akademie Unken

 

Inhalt: Die Kosmetikkräuterküche bietet uns wunderbare Naturprodukte zur Anwendung für unsere sanfte Hautpflege. Erkennen von Grundmaterialien, riechen, rühren, verarbeiten je nach Jahreszeit und nach Lust und Laune ist die Motivation für diesen Workshop.
In der Naturwerkstatt entdecken wir eine Fülle von Grundmaterialien zur Herstellung einer gesundheitsfördernden Hautpflege. Die selbsthergestellten Produkte, Gesichtscreme, Hautbalsam, Sportgel und Peeling nehmen die Seminarteilnehmer selbstverständlich mit nach Hause, um mit diesen wertvollen Kosmetikprodukten die Haut zu verwöhnen.

 

Teilnehmerkreis: Alle Interessierten zum Thema Natur, Kosmetik und traditionelle Heilkunde, TEH®-Praktiker, Kräuterpädagogen, Wellnesstrainer, Gesundheitscoaches, Kosmetikerinnen, Fußpflegerinnen.
Seminarleitung: Waltraud Springer, TEH Praktikerin
Teilnahmegebühr: € 150,-

Anmeldung und weitere Information: WIFI Salzburg

"Wilde Medizin" Heilwirkung und Herstellung von Murmel-, Dachs- Hirschbalsam und Co.

Samstag, 19. Jänner 2019 von 09:00 bis 17:00 Uhr | TEH akademie Unken

 

Inhalt:

* Inhaltsstoffe von tierischen Fetten im Allgemeinen

* Besondere Inhaltsstoffe von Wildtierfetten

* Wahrheit und Mythos über Murmelöl, Dachsfett, Hirschtalg und Co.

* Methoden um Fett auszulassen

* Wann und wie sind diese Methoden anzuwenden?

* Herstellung von Salben, Balsamen aus Wildtierfetten

* Wirkung, Anwendung, Zusammenstetzung

* Rezepte und vieles mehr.

 

 

Teilnehmerkreis: Heilpflanzeninteressierte, Naturinteressierte, Wildnisleute, Jägerinnen, Försterinnen, Bäuerinnen

 

Seminarleitung: Barbara Hoflacher,Heilpraktikerin, Phytotherapeutin, Aromakologin, Autorin, Jägerin

Teilnahmegebühr: finden Sie bald

Anmeldung und weitere Information: finden Sie bald