Veranstaltungen


Bauernherbst im Saalachtal

Pechsalbe rühren

Donnerstag, 06.Oktober 2022 | 10:00 Uhr - 11:30 Uhr | TEH naturwerke, Niederland 112, 5091 Unken, altes Zollgebäude

 

                Pechsalbe – das Multitalent der Hausapotheke

Erfahren Sie mehr darüber, warum Harz / Pech in der Traditionell Europäischen Heilkunde so wichtig ist und rühren Sie mit uns gemeinsam Ihre eigene Salbe.

 

 

 

Anmeldung:  bis 17 Uhr am Tag vorher über TVB Lofer : www.lofer.com

Teilnahmegebühr: 18,-- € zahlbar über TVB Lofer

Mindestteilnehmer: 5 Personen

Seminarleitung: Marion Zojer TEH Praktikerin

 

 

 


Räuchern mit heimischen Pflanzen

Donnerstag, 06. Oktober 2022  |  18:00 - 21:00 Uhr  | TEH naturwerke, Niederland 112, 5091 Unken - altes Zollgebäude

 

 Seit Generationen dienen heimische Pflanzen als Räucherwerk für die Gesundheit, zur Reinigung und als Schutz .

In diesem dreistündigen Seminar erlernen Sie die Wirkung der Pflanzen auf den Organismus und der Umgebung. Neben dem physiologischem Einfluß spielt auch die rituelle und brauchtümliche Verwendung eine  bedeutende Rolle.

Des Weiteren werden die verschiedenen Räuchertechniken vorgestellt und Sie erfahren, welche Pflanzen sich in einer Räuchermischung gut ergänzen

 

 

Anmeldung: akademie@teh.at  |  0664/88678005  

Teilnahmegebühr: 48,-- € , inkl. individueller Räuchermischung

Seminarleitung: Sonja Schwaiger, TEH Praktikerin

 


Räuchern in den Rau(h)nächten

Donnerstag, 17. November 2022 |  18:00 Uhr - 21:00 Uhr  | TEH naturwerke, Niederland 112, 5091 Unken - altes Zollgebäude

 

Die Rau(h)nächte bezeichnen die Zeit zwischen heiligen Abend 24.12. und heiligen drei Könige 06.01. Diese Zeitangaben sind aber regional sehr unterschiedlich, mancherorts ist die erste Raunacht schon am Thomastag, den 21.12. Über Anzahl der Raunächte gibt es ebenso verschiedene Angaben, von 3 bis 4 und 12 Nächte, wobei Sonn- und Feiertage ausgenommen sind. In dieser Zeit heißt es Abschied nehmen vom alten Jahr, aber auch Danke sagen. Die verschiedenen Wortdeutungen weisen auch auf die Dämonen hin, die in dieser Zeit ihr Unwesen treiben.

In diesem dreistündigen Seminar tauchen Sie ein in den Brauch des „Räuchern“, deren geschichtlichen und traditionellen Bedeutung und erfahren die Wirkung der verschiedenen Räucherungen während dieser besonderen Zeit.

  

 

 

Anmeldung: akademie@teh.at  |  0664/88678005

Teilnahmegebühr: 48,-- €, inkl. individueller Räuchermischung

Seminarleitung: Sonja Schwaiger, TEH Praktikerin

 


Vorschau 2023

Unternehmensgründung für Kräuterexpert*Innen

Freitag, 10. März 2023 | 14:00 Uhr - 19:00 Uhr | 

Samstag, 11. März 2023| 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | TEH akademie, Niederland 112, 5091 Unken

 

Inhalt: Wahl der richtigen Unternehmensform, konkrete Anmeldung eines Einzelunternehmens, Wahl des richtigen Gewerbes, Voraussetzungen zu Erlangung der Gewerbeberechtigung (notwendige Schritte dazu; Kleinstgewerbe, Kleingewerbe, Gewerbe; Mindestabgaben und Steuern für JungunternehmerInnen; Haftung)

Marketing - Website und Internetshop - notwendiges Übel? 

Firmenname - Marke - Logo

Neue Medien und Newsletter - ´Papeterie´ (Visitenkarten, Briefpapier, Folder), usw.

Finanzierung des Unternehmens, Lieferanten, Einblick in die Einnahmen- Ausgabenrechnung, Unternehmensversicherungen

 

Teilnehmerkreis: Alle, die bereits fachlich ausgebildet sind u. sich im Bereich Kräuter u. altes Heilwissen selbstständig machen möchten.

Seminarleitung: Mag. Isabell Resch, Betriebswirtin und TEH Praktikerin

Teilnahmegebühr: 200,-- €

Lehreinheit: 14 LE

 

Anmeldung: WIFI Salzburg


Salbenwerkstatt

Freitag, 17. März bis Sonntag 19. März 2023 | Fr 17:00-19:00 Uhr u. Sa 09:00-17:00 Uhr & So 9.00-14.00 | TEH akademie, Niederland 112, 5091 Unken

 

Inhalt: Am Freitag werden Zutaten, Rezepturen, Pflanzen, Werkzeuge u.ä. vorgestellt. Am Samstag wird gekocht, je nach Gruppengröße alle gemeinsam oder aufgeteilt, verschiedene Zubereitungen, auch spontan entsprechend Fragestellungen der Gruppe (wenn das praktisch möglich ist, sonst als theoretisches Erarbeiten von Rezepturen). Das wird spannende, lustige und "harte" Arbeit in der Salbenwerkstatt.

 

Teilnehmerkreis: Für alle Interessierte

Seminarleitung: Mag. Ursula Gerhold

Teilnahmegebühr: 320,-- pro Person

Lehreinheiten: 15 LE

AnmeldungWIFI Salzburg

 


Anbau von Heilpflanzen

Samstag, 7. und 8. April 2023 | 10:00-13:00 u. 14:00-17:00 Uhr | TEH akademie, Niederland 112, 5091 Unken,

altes Zollgebäude am Steinpass

 

Inhalt: Durch naturnahen Anbau und schonenden Umgang mit der Natur ist es jedem von uns möglich, hochwertige Heilpflanzen zuhause anzubauen. Wichtig bei solch einem Vorhaben ist die Förderung der Bodenfruchtbarkeit, der Verzicht auf mineralische Düngung, Nützlings freundliches gärtnern, Mischkultur, etc..

Nicht zuletzt die passende Artenauswahl ist entscheidend für den Erfolg, dazu ist es von Vorteil über die Ansprüche der Arten und den vorhanden Boden oder das richtige Substrat Bescheid zu wissen. Im Seminar „Anbau von Heilpflanzen“ beschäftigen wir uns außerdem mit verschiedenen Pflanzmöglichkeiten, dabei werden unter anderem die verschiedenen Zonen der Kräuterschnecke, vertikale Elemente am Balkon oder der Topf am Fensterbankerl vorgestellt.

Um diese unterschiedlichen Platzerl mit den richtigen Heilkräutern bepflanzen zu können, geht es bei einem weiteren Schwerpunkt dieses Seminars um die Ansprüche, die Vermehrung und die Pflege von 10 besonderen, traditionell genutzten Heilpflanzen. Zum Abschluss setzten wir unser angeeignetes Wissen in die Tat um und errichten und bepflanzen einen „Teeturm“.

 

Teilnehmerkreis: TEH® Absolventen/innen und alle Interessierten

Seminarleitung: Verena Meroth, Biologin, Kräuterpädagogin, Naturschutz-Gärtnerin in Ausbildung

Teilnahmegebühr: € 230,-- pro Person

Lehreinheiten: 12 LE

 

Anmeldung: WIFI Salzburg

 

 


TEH Sport-Support: Kräuteranwendungen für Sport, Ausdauer und Regeneration

 

 

Montag - Donnerstag,  01.-05. Mai 2023 |  10:00 - 18:00 Uhr |  Pinzgauer Saalachtal

 

 

Inhalt

In diesem Modul erfahren die Teilnehmer wie sie durch Kräuterprodukte, Wasseranwendungen und Bienenprodukte ihren Körper, speziell beim Sport unterstützen können. Sowohl zur Vorbereitung, zur Unterstützung während des Sports als auch zur Nachbehandlung sind Kräuter und Bienenprodukte eine Bereicherung. 

Der Unterricht befasst sich mit Muskelphysiologie und den Organen, die im Sport beansprucht werden zeigt auf wie sie durch Heilpflanzen gestärkt werden können. Stimulierende sowie entspannenden Wasseranwendungen spielen ebenso eine Rolle wie Kräuterzubereitungen zur inneren und äußerlichen Anwendung.

Die Vielzahl der möglichen Anwendungen wie etwa Tinkturen, Cremen, Einreibungen und Tees im Sport stellt sicher, dass für jeden das Passende dabei ist. Ein tägliches Bewegungsprogramm erweitert das Verständnis für den eigenen Körper, seine Möglichkeiten und Grenzen.

 

 

Teilnehmerkreis/Zielgruppe 

TEH Praktiker*innen, Sportler und Angehörige von Sportlern, bzw. alle Interessierten

  

Dauer: 32 LE (1 LE = 50 min Unterricht und 10 Minuten Pause)

Seminarleitung: TEH Akademie

Kosten: 590,-- €

Anmeldung: WIFI Salzburg 


Naturapotheke in Unken

22. Mai bis 26. Mai 2023| mehr Info hier


Einführung in die Pflanzenbestimmung

Samstag, 06. Mai 2023  | 09:00 - 17:00 Uhr (Theorie) | WIFI Salzburg, Julius Raab Platz 2, 5027 Salzburg und

Samstag 13. Mai 2023, 09:00 - 17:00 Uhr (Exkursion), Natur in und um Salzburg und

Samstag 03. Juni 2023, 09:00 -17:00 Uhr (Exkursion)

 

Das Seminar wendet sich an all jene, die sich im Grünen regelmäßig fragen „Was wächst denn da?“ Vielleicht haben Sie schon erste Erfahrungen mit Pflanzenbestimmung anhand von Fotos oder Zeichnungen gemacht und gemerkt, dass dies oft nicht einfach ist. Eine exakte Bestimmung lässt sich ohne Verwendung eines Bestimmungsschlüssels nicht durchführen, deshalb ist es Ziel dieses Seminars sich gemeinsam das Wissen zur Verwendung von Bestimmungschlüsseln anzueignen und es anschließend bei 2 kleinen Exkursionen auch gleich anzuwenden.

 

Kennenlernen der Bestimmungsliteratur

Aufbau der Pflanze und wichtige botanische Fachausdrücke in Bezug auf die Pflanzenbestimmung

Merkmale wichtiger Pflanzenfamilien, Bestimmungsübungen zur Familie

Pflanzenbestimmung innerhalb der Familie (Gattung, Art)

Vegetationsaufnahme, Pflanzengesellschaften, Zeigerwerte

 

Teilnehmerkreis: TEH® PraktikerInnen, KräuterpädagogenInnen und alle anderen, die sich für das Thema Pflanzenbestimmung interessieren. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse nötig. 

Seminarleitung: Verena Meroth, MSc. Ökologin, Kräuterpädagogin

Teilnahmegebühr: € 390,-- pro Person

Lehreinheiten: 24 LE

Anmeldung:  WIFI Salzburg