TEH Verein aktuell

Bierbrauen mit der wilden Kräuterwürze

Selber machen liegt in Trend. So ist es gar nicht verwunderlich, wenn Bierliebhaber genauer nachfragen, wie das köstliche Getränk eigentlich hergestellt wird. Die Nachfrage war der Anstoß für ein Seminar über das Bierbrauen. Kein geringerer als Thomas Janscheck, Gartenbauingeneur und Qualitätsbeauftragter für Hopfen und erfahrener Workshopgestalter nimmt sich nun diesem Thema an und holt sich noch dazu Verstärkung durch Toni Nottebohm, einer Braumeisterin bei Edge Brewing in Barcelona. Seminar am 17. und 18. September 2016

10tägiger Lehrgang Naturheilkunde für Frauen

mit Frauenärztin Heide Fischer

April bis Juli 2017

 

Kräuterhexengipfel 2016

 

180 Kräuterhexen und -hexer tauschten am 28. Juni ihre Erfahrungen und ihr Kräuterwissen in der TEH akademie in Unken aus.

Gottfried Hochgruber aus Südtirol begeisterte ebenso wie Johanna Maier und Thomas Janscheck. Beim Podiumsgepräch erzählten Tourismusbetriebe über ihre Kräutererlebnisse mit Gästen.

Haubenköchin Johanna Maier

ist die derzeit prominenteste TEH Praktikerin. Sie hat den Lehrgang im Herbst 2015 erfolgreich abgeschlossen und tüftelt nun in ihrer Küche mit vielen alpinen Zutaten.

Insgesamt haben im Jahr 2015 59 TEH Praktikerinnen ihr Diplom und ihren Besen überreicht bekommen. Das alte Heilwissen wird so hinausgetragen und im Privaten sowie in verschiedensten beruflichen Feldern genutzt.

Rezepte und Tipps zum Herunterladen:

Die besten Hausmittel
Die besten Hausmittel Handzettel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Willkommen beim TEH Verein I akademie I naturwerke!

Der TEH Verein, dessen Tätigkeit gemeinnützig ist, bezweckt altes, regionales Heilwissen zu erheben und der Allgemeinheit zugänglich zu machen. Das wichtigste Vereinsziel ist die zeitgemäße Weitergabe der traditionellen, regionalen Heilwissens in Form von Lehrgängen, Vorträgen, Seminaren und Werkstätten.

Im Jahr 2010 wurde das Heilwissen der PinzgauerInnen in das nationale Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes der österr. UNESCO Kommission aufgenommen.

 

Öffnungszeiten TEH naturwerke Unken:

Dienstag - Freitag 13.00 - 19.00 Uhr

Samstag 9.00 - 16.00 Uhr

Tel.: +43 664 88 67 8005

 

 

TEH naturwerke in Hollersbach

TEH naturwerke in Hollersbach

Silke Stöckl, TEH Praktikerin, bietet für Sie im Oberpinzgau TEH Produkte in bewährter Qualität und zusätzlich regionale Spezialitäten aus den Nationalparkgemeinden. Sie finden die TEH naturwerke Hollersbach direkt im Ortszentrum gegenüber vom Klausnerhaus und Kräutergarten.

 

Öffnungszeiten in den TEH naturwerken in Hollersbach:

 

Dienstag, Mittwoch 14.30 - 18.00 Uhr

Donnerstag, Freitag 9.00 - 18.00 Uhr

Samstag 9.00 - 16.00 Uhr

 

 

 

Online Shop

NEU