Heilsame Tage 2019

stehen im Zeichen "Traditionelles Bäderwissen" aus 3 Jahren Leaderprojekt

25./28. Juni 2019 - 29. Juni 2019

Download
Programm Heilsame Tage 2019
mail_heilsameTage_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 733.6 KB

Holunderzeit

 

Holunderzucker

 

„Vorm Holunder muss man den Hut ziehen“ sagt ein altes Sprichwort. Er ist eine Schutzpflanze. Und so schützt er auch unser Immunsystem. Holunder hilft durch seine schweißtreibende Wirkung Unnötiges aus unserem Körper auszuleiten.

 

Jetzt ist Holunderzeit! Die Blüten schmecken einfach großartig und sind noch dazu gesund. Holunderblüten in Palatschinkenteig gebacken haben jetzt Saison.

 

Unser Holunderzucker ist eine ideale Ergänzung und hebt den Geschmack des Sommers hervor. Holunderzucker kann auch zum Süßen von sonstigen Süßspeisen und Marinaden verwendet werden.

Tipp: Holunderzucker eignet sich auch für alle Teesorten

Mehr dazu hier: 

 

 

 

Gebackener Holunder:

 

¼ l Milch

1 Ei

200 g Mehl

etwas Salz und Holunderzucker

 

Die Holunderdolde in den Teig tauchen und in heißem Fett backen. Nach belieben mit Holunderzucker bestreuen.

 

 Kinder lieben es!


Neu Neu Neu

Bitter Brot Gewürz

Ab sofort auch im Online Shop erhältlich

mehr Info hier:


TEH® akademie in Unken

TEH®Praktiker,TEH®Ernährungsberater, TEH®Frauenheilkunde, TEH® Naturapotheke, TEH® Salbenwerkstatt, TEH® Kräuterfrauenwoche, TEH® Lebensmittelpraktiker

Termine und Info: hier


Veranstaltungen und Termine:

Sommerprogramm vom TVB Saalfelden Leogang

Ab 07.05.2019 bis November: 

Heilpflanzenwanderung mit Maria Enzinger immer Dienstags 10.00 Uhr für 3 Stunden. 

Treffpunkt: Obsmarktstrasse 38a, 5760 Saalfelden

Unkostenbeitrag vor Ort: Ohne Saalfelden Leogang Card EUR 5,00 p.P

Info´s und Anmeldung hier: Heilpflanzenwanderung | Saalfelden Leogang

 

Ab 16.05.2019 bis November:

Kräuterworkshop mit Eva Eisenmann startet bei der Stöcklalm – Mittelstation Asitz.

Unkostenbeitrag vor Ort: ohne Löwen Alpin Card EUR 10,- p.P

Info´s und Anmeldung hier: Kräuterworkshop mit TEH

 


Hanf - Eine uralte Kulturpflanze mit vielversprechenden neuen Einsatzbereichen

Samstag, 13. Juli 2019 | 09.00 - 17.00 Uhr | TEH akademie, Niederland 112, 5091 Unken

 

Anmeldung: Wifi Salzburg

mehr Info: hier

 


Das Fermentieren von Lebensmitteln

Samstag, 05. Oktober 2019 | 09.00 Uhr - 15.00 Uhr | TEH akademie, Altes Zollamt Steinpass, Niederland 112, 5091 Unken

 

Anmeldung: Wifi Salzburg 

Weitere Infos folgen noch

 


Ouitte & Co.

Samstag, 19. Oktober 2019 | 09.00 Uhr - 17.00 Uhr | TEH akademie, Unken

 

Anmeldung: Wifi Salzburg

mehr Info: hier


Veranstaltungen und Termine unserer Partner:

Mehr dazu: hier


Tutorial - Rosenhydrolat selber machen

Rosenhydrolat entsteht durch die Destillation von unbehandelten Rosenblüten und enthält die wasserlöslichen Bestandteile der Rose. Es kann in der Kosmetik (als Gesichtswasser, Badezusatz, Wasserphase für Cremes), in der Küche (Verfeinerung von Süßspeisen) oder auch für Kompressen verwendet werden.


Hier findest du uns:

Besuche uns auch auf Facebook und erfahre das Neueste rund um den 
TEH Verein!