Salbenwerkstatt

Salben selber herstellen

 

 

Naturkosmetik muss nicht kompliziert sein. In der traditionelle Salbenherstellung wurden und werden Zutaten verwendet, die im Alltag leicht zugänglich und vorhanden sind. Individuelle Rezepte abgestimmt auf den eigenen Hauttyp und die Bedürfnisse ermöglichen eine gesunde Hautpflege ohne künstliche Zutaten, die immer wieder an die momentanen Wehwehchen angepasst werden kann. Entdecke unter professioneller Anleitung welche Öle, Wachse, Tinkturen und Hydrolate sich genau für dich eignen und wie du dir selbst etwas gutes tun kannst. 

 

Inhalt/Ablauf

Freitag: Kennenlernen von Zutaten, Rezepturen, Pflanzen und Werkzeuge.

Samstag: Jetzt wird gekocht, je nach Gruppengröße (alle gemeinsam oder aufgeteilt in Kleingruppen) werden verschiedene Zubereitungen ausprobiert und erprobt. Individuelle Bedürfnisse und Wünsche sind uns wichtig, weshalb hier auch spontan auf Fragestellungen aus der Gruppe reagiert wird. Wenn möglich in der praktischen Umsetzung, ansonst durch theoretisches Erarbeiten von Rezepturen. So kannst du erleben welche spannende, lustige und „harte“ Arbeit das Salben kochen ist.

Sonntag: Zeit für Wiederholung, Vertiefung und Fragenbeantwortung

 

Teilnehmerkreis

Alle Interessierten zum Thema Natur, Kosmetik und traditionelle Heilkunde, TEH® Praktiker, Kräuterpädagogen, Wellnesstrainer, Gesundheitscoaches.

 

Seminarleiterin
Mag. pharm. Ursula Gerhold, Apothekerin, Buchautorin und Dozentin der TEM Akademie

 

Freitag, 17. März bis Sonntag 19. März 2023 | Fr 17:00-19:00 Uhr u. Sa 09:00-17:00 Uhr & So 9.00-14.00 | TEH akademie, Niederland 112, 5091 Unken

 

Inhalt: Am Freitag werden Zutaten, Rezepturen, Pflanzen, Werkzeuge u.ä. vorgestellt. Am Samstag wird gekocht, je nach Gruppengröße alle gemeinsam oder aufgeteilt, verschiedene Zubereitungen, auch spontan entsprechend Fragestellungen der Gruppe (wenn das praktisch möglich ist, sonst als theoretisches Erarbeiten von Rezepturen). Das wird spannende, lustige und "harte" Arbeit in der Salbenwerkstatt.

 

Teilnehmerkreis: Für alle Interessierte

Seminarleitung: Mag. Ursula Gerhold

Teilnahmegebühr: 320,-- pro Person

Lehreinheiten: 15 LE

AnmeldungWIFI Salzburg